Gebäude

Die Brehm-Schule mit ihren 430 Schülerinnen und Schüler ist eine große Grundschule. Die Klassenräume und OGS-Gruppenräume verteilen sich jedoch auf mehrere kleine pavillonartige Einheiten, so dass nie mehr als 3 Klassen in einem „Häuschen“ untergebracht sind.

Es gibt einen Altbau aus den 60er Jahren, der direkt an den Hanielpark angrenzt, einen Neubau aus dem Jahr 2000 und einen Anbau von 2009.

Alle Räume haben zwei Fensterfronten und sind hell und freundlich.

Wir haben zusätzlich eine Aula, eine Turnhalle, eine Schülerbücherei mit Ausleihe und mehrere Differenzierungsräume.

Im großzügigen Außengelände der Schule können sich die Kinder auf vielerlei Weise beschäftigen: Auf Klettergerüsten toben, die Kletterwand bezwingen, Fußball, Basketball oder Tischtennis spielen, auf dem „Abenteuerhügel“ die Rutsche benutzen und sich Spielzeug ausleihen. Sie können sich aber auch an Tischgruppen zusammensetzen und spielen.

Der Schulgarten der Brehm-Schule wurde neu angelegt.

Brehm-Schule

Brehm-Schule

Brehm-Schule