Schulanmeldung

„Erfolgreich starten“

Die Zeit vom Kindergarten bis zur Einschulung

Die Pflege und Erziehung der Kinder sind das natürliche Recht und die oberste Pflicht der Eltern. Die Eltern haben das Recht, die Erziehung und Bildung ihrer Kinder zu bestimmen (vgl. Präambel zur Bildungsvereinbarung, NRW). Kinder, die in die Schule kommen, befinden sich in einem längst begonnenen Bildungsprozess
(Familie, Freunde, Kindergarten).

Mit der Verabschiedung der Bildungsvereinbarung NRW sind erstmals Rahmeninhalte zur Stärkung des Bildungsauftrages und zur Förderung der Kinder im Vorschulbereich sowie Inhalte für einen gelingenden Übergang vom Kindergarten in die Grundschule verabredet worden. Insbesondere im letzten Kindergartenjahr vor der Einschulung müssen die Kinder intensiv auf ihrem
Weg zum Lernanfänger begleitet und vorbereitet werden.

Dies ist ein Beitrag zur Erlangung der Schulfähigkeit und erfordert auch die intensive Unterstützung von Seiten der Eltern.

Wie Eltern den Weg ihres Kindes vom Kindergarten in die Schule angemessen vorbereiten können:

  • Intensiver Austausch zwischen KG und Eltern über Stärken und Schwächen → gemeinsame Überlegungen bzgl. Fördermaßnahmen (Logopädie, Ergotherapie; Bewegungsförderung…)
  • Reflexion über die familiäre Situation (z.B. Familienstruktur und mögliche familiäre Probleme; Wohnverhältnisse, Stellung der Geschwister…)
  • Erziehungsberatung erforderlich?

Regeln innerhalb der Familie:

  • z. B. Welche Regeln / verbindlichen Absprachen gibt es in der Familie?
  • Werden die Regeln konsequent umgesetzt / eingefordert (Eltern) oder werden sie ständig neu diskutiert?
  • Hält sich das Kind an die verbindlichen Regeln?
  • Gibt es angemessene und für das Kind einsichtige Grenzen?
  • Grenzen sie (die Eltern) sich ab? …

Rituale innerhalb der Familie:

  • z.B. Höflichkeitsregeln / Begrüßungsrituale
  • gemeinsame Essenszeiten
  • gemeinsame Spiel- und Gesprächszeiten (Waldspaziergänge; Museum; Bücherei…)
  • feste Schlafzeiten
  • Gebete; Vorlesezeiten

Schulanmeldung im Überblick: Ablauf und Termine (als Download pdf)